Aktuelles:


Seit 10 Jahren engagieren sich Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer in zahlreichen Projekten, Veranstaltungen und im Unterricht gegen Diskriminierung, Ausgrenzung und Vorurteile. Dabei geht es nicht nur darum, ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen, sondern auch gegen Diskriminierung jeglicher Art…Diskriminierung von Frauen, Homosexuellen, beeinträchtigten Menschen und Menschen unterschiedlicher Religionen.

2014 wurde unserer Schule dafür die Auszeichnung Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage mit dem ehemaligen Bundestagspräsidenten Prof. Dr. Norbert Lammert verliehen.

Zu Beginn jedes Schuljahres sammeln wir Unterschriften der neuen Schülerinnen und Schüler, damit sie sich wie wir zu den folgenden Leitsätzen bekennen können. Wir freuen uns über jede neue Schülerin, jeden neuen Schüler, die sich in unserem Projekt engagieren möchten!

Miriam Marth, 05.07.2018


Bisherige und geplante Projekte:

Besuch des Zeitzeugen und Autoren Salomon Perel: Schuljahr 2018/2019
Teilnahme am Schülerwettbewerb des Deutschen Anwaltsvereins, Film über Dr. Wilhelm Hünnebeck, Leben und Zeitgeschichte 1933-1942 2018
Wanderausstellungen „Die Opfer der NSU“, Wanderausstellungen über Holocaust-Überlebende November 2018
Projekt: 80 Jahre Reichspogromnacht, Ausstellung zur Shoa in Bochum-Wattenscheid, SuS erarbeiten Filme und Plakate November 2018
Waldritter e.V. – Träger der freien Jugendhilfe bei der Bundeszentrale für politische Bildung
„Tag gegen Rechts“
27.06.2018
Vernetzungstreffen für Berufskollegs, Landeskoordinierungsstelle Dortmund 06.06.2018
Alte Synagoge Essen, Lernhaus: Juden und Muslime,  Jüdische Feste Juni 2018
Auszubildende treffen Geflüchtete: Religion und Leben in verschiedenen Ländern und Kulturkreisen April 2018
Martin Luther King, Wanderausstellung: „I have a dream“, Immanuelskirche Bochum April 2018
Mahn- und Gedenkstätte Steinwache Dortmund, NS-Gefängnis Januar 2018
Präventionsveranstaltung „Mädchenrechte, Frauenrechte, Selbstbestimmungsrechte“ der Fachberatungsstelle gegen Zwangsheirat in Bielefeld März 2018
Schüleraustausch Frankreich Frühjahr 2018
Workshop zum Thema Ausgrenzung, Diskriminierung, Homophobie der “Rosa Strippe” e.V. Bochum März-April 2018
„Betzavta“ -ABC der Demokratie, Herr Olbrich, Jugendamt Januar-März 2018
Schüleraustausch Frankreich Dezember 2017
Schüleraustausch Tunesien, Frankreich, Deutschland Dezember 2017
Besuch des Theaters Traumbaum in Bochum-Gerthe: „Braune Engel“, „Lumpenpott“ November 2017
Theaterstück „Dschihad -One-Way“, Junges Theater Hof, gefördert durch den Verfassungsschutz 16.10.2017
Vorstellung der Schülerinitiative und Unterschriftensammlung in den neuen Klassen September 2017
Besuch des NS-Dokumentationszentrum Appellhofplatz, Köln 14.06.2017
Workshop zum Thema Ausgrenzung, Diskriminierung, Homophobie der “Rosa Strippe” e.V. Bochum 22./23.05.2017
Theaterstück „Dossier: Ronald Akkermann“ des Ensembles „theaterspiel“ aus Witten zum Thema Vorurteile, Homophobie, Aids 25.04.2017
Präventionsveranstaltung „Mädchenrechte, Frauenrechte, Selbstbestimmungsrechte“ der Fachberatungsstelle gegen Zwangsheirat in Bielefeld 15.03.2017
Schüleraustausch Frankreich März 2017
Zeitzeuge Gerd Uhle 09.02.2017
Workshop „Hate Speech im Internet”, Lars Klostermann, Grimme-Institut 20./21.12.2016
Ausstellung „Vorbilder“ zum Thema Sport und Rassismus im BIZ Bochum mit Prof. Norbert Lammert 07.12.2016
Schüleraustausch Tunesien, Frankreich, Deutschland November 2016
Besuch des Theaters Traumbaum in Bochum-Gerthe: „Braune Engel“, „Lumpenpott“ November 2016
Zeitzeugin Eva Umlauf (als Kind in Auschwitz) 04.11.2016
Vorstellung der Schülerinitiative und Unterschriftensammlung in den neuen Klassen September 2016
Fortbildung zum Thema Salafismus des Präventionsprogramms „Wegweiser Bochum“ für das gesamte Kollegium 21.06.2016